Anzahl der Suchergebnisse: 715

11 Freunde

11 FREUNDE live
Köster & Kirschneck lesen vor und zeigen Filme


„Das beste Fußballmagazin Deutschlands“ lobt der Tagesspiegel und der Spiegel findet "Die schönste Fußballprosa der Republik". Beide meinen 11FREUNDE, das Magazin...

DinnerKrimi - Alles Gute, liebe Leiche | Mörderischer Krimispaß beim Vier-Gang-Menü

Henrike von Waldau lädt zum Geburtstagsfest für ihre Schwester Ela. Sie möchte das heimische Gut in die Touristenattraktion des Ortes verwandeln. Ela und ihr Mann Walter, die seit Jahrzehnten auf dem Gut eine kleine Gärtnerei betreiben, haben keine...

DinnerKrimi - Bei Verlobung: Mord! | Mörderischer Krimispaß beim Vier-Gang-Menü

Die Reichen und Schönen Schottlands geben sich auf Coolroy Castle zur Verlobungsfeier der Tochter des Hauses ein Stelldichein. Der Abend beginnt mit heiterer Musik, die Gäste plaudern und nehmen einen Aperitif. Doch plötzlich bricht einer der Gäste...

DinnerKrimi - Mord an Bord, Mylord! | Mörderischer Krimispaß beim Vier-Gang-Menü

Der exzentrische Lord Reginald Bromstroke, Admiral a.D., bittet seine Freunde und Verwandten zum Royal Navy Dinner nach Oakenshore Manor. Dieses Mal, so Lord Reginald, widme er das Dinner dem Andenken seiner ertrunkenen Frau Beatrix, die nach 10 Jahren...

DinnerKrimi - Mord au Chocolat | Mörderischer Krimispaß beim Vier-Gang-Menü

Schokoladenfabrikant Fritz von R., der die kleine ehemalige Familienconfiserie zu einem florierenden Großunternehmen aufgebaut hat, liegt im Sterben. Noch vor dem Ableben des Patriarchen entbrennt bei den übrigen Familienmitgliedern ein erbitterter...

Superhero - Mainfranken Theater Würzburg

Donald Delpe ist 14 Jahre alt, und Wut ist seine Standardeinstellung. Sein größtes Problem ist, dass er noch nie eine nackte Frau gesehen hat, geschweige denn schon einmal Sex hatte. Dabei drängt die Zeit, denn Donald hat Leukämie. Wann immer es ihm...

Narek Hakhnazaryan - Matineen - BASF-Kulturprogramm

„Auf dem Weg zu einer großen Karriere.“ So sieht die Los Angeles Times den Cellisten Narek Hakhnazaryan. Wenn man mit 20 Jahren in der New Yorker Carnegie Hall debütiert und mit 22 Jahren den ersten Preis beim Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau...